Go to Top

Party Snacks

Gefüllte Pizzawürfel
(für 2 Portionen)

Zutaten:
1 Pizzateig aus dem Kühlregal (1,00 mg*)
1 kl. Handvoll Weizenmehl (1,10 mg*)
Mini-Mozzarella-Kugeln (0,50 mg*)
3 kl. Cherry-Tomaten (0,24 mg*)
1 Pck. Salami (4,00 mg*)
eine Handvoll Basilikum-Blätter (7,10 mg*)
*Zink-Gehalt pro jew. 100 g

# zinkappetizer

Zubereitung:
Eine Eiswürfelform mit eckigen Mulden etwas bemehlen. Anschließend den Pizzateig in zwei Hälften teilen und eine Hälfte über die Eiswürfelform legen. Nun mit dem Finger vorsichtig in den Teig drücken, um kleine Vertiefungen zu bekommen. Nun kommt in jede Mulde eine Mozzarellakugel. Anschließend jeweils etwas Salami und eine Scheibe Tomate so-wie ein Basilikumblatt hinzufügen. Jetzt wird der gefüllte Teig mit der anderen Teighälfte abgedeckt. Mit einem Nudelholz vorsichtig darüber rollen, so-dass sich beide Teige miteinander verbinden. Überschüssiger Teig am Rand kann weggeschnitten werden. Die Pizzahäppchen werden jetzt für zwei Stunden ins Gefrierfach gelegt. Anschließend stürzen und mit einem Messer in Häppchen schneiden. Zum Schluss ca. 30 Minuten bei 180 Grad backen. Übrigens: Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst auch Schinken, Champignons oder Paprika als Füllung nehmen.

Die Nährwerte pro Portion ca.:

  • Kalorien: 229 kcal
  • Eiweiß: 8 g
  • Fett: 13 g
  • Kohlenhydrate: 27,50 g
  • Zinkgehalt pro je 100 g: 13,94 mg
image_print
0
Initiative ZINK